Die 10-Prozent-Regel beim Laufen – Jermain Breidel

Die 10%-Regel gilt für den Jahresverlauf – Jermain Breidel

Die Regel von 10 % pro Kurs - Jermain Breidel

Der ideale Rhythmus zum Laufen – Jermain BreidelSie sind Jermain Breidel, Trainer des Kurses bei Vondelgym und Kapitän des Kurses bei Patta in Amsterdam. Sie sind ein guter Langstreckenfahrer. Während Ihrer Reise werden Sie von den Ratschlägen des Kurses geleitet, um Sie durch den Beginn Ihrer Ausbildung und Ihre Ausbildung und Effizienz zu begleiten. Dann gibt es die zweite Auflage, neue Regeln für die 10 %.

Die Regel von 10 % en course à pied

Diese Methode stellt sicher, dass die Laufleistung der Manière leicht erhöht werden kann.

Die Regeln für die 10 % sind die wichtigeren Regeln und die im Laufe des Kurses gewonnenen Erkenntnisse. Es wird davon ausgegangen, dass Sie Ihr persönliches Einkommen in der letzten Woche um mehr als 10 % pro Jahr steigern müssen.

Zuschlag

Es wird angenommen, dass Sie pro Woche 25 km zurückgelegt haben. Begründen Sie einen neuen Ansatz – es ist notwendig, einen Kurs für einen bestimmten Zeitraum vorzubereiten, bevor Sie mit dem einfachen Prozess beginnen – bevor Sie über die Entfernung und die Häufigkeit des Einstiegs entscheiden. Bis drei Tage pro Woche können Sie fünf Tage später wiederkommen. Wenn Sie pro Woche nur 25 bis 45 km zurücklegen, ergibt sich eine Steigerung von 80 %.

Nach Abschluss des Kurses beginnen Sie, auf sich selbst aufzupassen. Die Wahrheit ist, dass du mir sagst, dass du auf dem Weg zur Normalität bist. Sie werden die Symptome weder lesen noch verstehen können, bis Sie an der Matinee teilnehmen. Du bist immer noch verletzt.

Die Genauigkeit der Berechnung für die 10 %-Regel ist wichtig. Und tatsächlich ist die große Mehrheit der Verletzungen natürlich das Ergebnis der Übernutzung der Verletzungen. Diese Verletzungen überleben im Verlauf ihrer Genesung oder während ihrer Vergrößerung im Verlauf ihres Entrainment-Programms.

Mäßige Begeisterung

Auch bei den Fahrern sind sie mit ihrer Energie und ihrem Enthusiasmus in toller Erinnerung. Wenn Sie sich an der frischen Luft aufhalten, haben Sie keine Angst davor, sich den Distanzen, den langen Distanzen und den Séances d'entraînement multiples zu stellen. Schließlich sind Sie herzlich eingeladen, an einem Kurs teilzunehmen, die ganze Welt Ihres Dienstes und die Entscheidung, den Prozess für einen weiteren Kurs der Wohltätigkeit und die beste Vorgehensweise pris par le virus du marathon zu treffen. Die Veranstaltungen zeichnen sich durch eine hervorragende Motivation aus, die auch Begeisterung und Begeisterung weckt.

Anpassung an Stress fortschreitend

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass die Details großartig sind: Sie müssen sehr enthusiastisch sein. Es entspricht einem einfachen und unverrückbaren Prinzip: der fortschreitenden Anpassung an Stress.

Das Prinzip der progressiven Anpassung ist eines der Beispiele für die Intelligenz des Körpers. Sans lui, eine Person, die nicht in der Lage ist, den Everest zu erreichen, den Manche bis zum Gipfel zu durchqueren oder einen Marathon zu laufen. Infolgedessen gibt es eine Praxis innerhalb der Grenzen, an die Sie sich anpassen können. Wenn Sie auf die Konturen Ihres Körpers achten und sich verletzen, wird Ihr Körper geschädigt oder Ihre Haut ermüdet.

Wie funktioniert es?

Wenn Sie sich jedoch an die Vorschriften von 10 % halten, verfügen Sie weiterhin über einen progressiven Körper, eine Fortbildung und eine zusätzliche Form. Wenn Sie am Semaine-Tag und in der darauffolgenden Woche 10 km zurücklegen, legen Sie am Semaine-Tag 11 km, am Semaine-Tag 12,1 km und während der Semaine d'après 13,2 km zurück. Cela führt die Gruppe während des Semesters, über 8 bis 10 Wochen, auf einer Reise von 20 km pro Woche zusammen.

Fahren Sie mit dem Tempo fort und beenden Sie die 40-km-Strecke im Laufe der 10-km-Strecke. Und 40 km pro Woche, Croyez-moi, der beste Kurs.

Die 10%-Regel beim Laufen - Jermain Breidel - Ekopura

Zusammenfassung

Es ist wichtig zu bedenken, dass es viel Enthusiasmus, ein Programm und ein Trainingsprogramm für das Endziel gibt. Und natürlich folgen Sie weiterhin den Schritten des schrittweisen Fortschritts.

Lesen Sie auch:

- DIE FRÉQUENCE DE FOULÉE IDÉALE EN COURSE À PIED !

- UND ROUTE VERS DEN MARATHON! AVEC JERMAIN BREIDEL

- SUR LA ROUTE DU MARATHON! RECUL, INTERVALLE UND FARTLEK

- PROTÉINES ET SPORTS D'ENDURANCE, ÇA VA ENSEMBLE? OUI!

Weitere Erkenntnisse und interessante Artikel zum Thema Sport finden Sie in unserem Blog hier.

Newsletter abonnieren

Und auch die Quittungen sind interessant, die Artikel sind interessant und die Direktinformationen liegen zum Empfang bereit.